Hallo!


Danke für den Besuch auf meiner Webseite!


Meine Name ist Karin und lebe mit meiner Familie seit 2008 in Zwettl an der Rodl.


Im Oktober 2018 habe ich die Bowen Ausbildung mit dem Diplom abgeschlossen und seit Februar 2019 bin ich selbstständig mit der Bowen Technik und der Breuss Massage.


Nur ein Bürojob war mir immer irgendwie zu wenig. Ich wollte gerne den Menschen etwas Gutes tun und sie verwöhnen, so dass sie mit einem Lächeln von mir nach Hause gehen.


Zufällig kam ich zur Dorn-Breuss Methode und machte dann 2013 in der Schlossschule in St. Georgen an der Stiefling die Ausbildung. 2014 bestand ich dann die Prüfung bei der Österreichischen Dorn Breuss Gesellschaft und darf mich seitdem "Geprüfte Dorn-Breuss Therapeutin" nennen! :-)


Ich freute mich, meine Familie, Freunde und Bekannten zu Hause massieren und behandeln zu können und kaufte mir einen Massagetisch und das nötige Zubehör. Doch das Arbeiten im Wohnzimmer, also im Privaten Bereich war dann irgendwie doch nicht das, was ich mir vorgestellt habe. So hörte ich kurz darauf wieder auf aber der Wunsch ließ mich trotzdem nie los.


Mein Partner plante 2016 ein Gästezimmer im Untergeschoß und meinte, dass ich dies doch auch als Massageraum nutzen könnte.


Die Idee gefiel mir sehr gut und ich überlegte, wie ich zu Klienten kommen könnte und wie ich mich Selbstständig machen könnte.


Wieder zufällig kam ich zur Bowen Technik. Meine Cousine war bereits mitten in der Ausbildung und erzählte mir immer wieder von der tollen Technik, der super Ausbildung und den Erfolgen bei ihren Klienten. Nachdem sie auch mich ein paar mal mit Bowen behandelt hatte, fasste ich den Entschluss diese Interessante Technik zu lernen!

Im Februar 2017 begann ich meine Ausbildung für die Original Bowen Technik in Linz bei Manfred Zainzinger!

Ich war von Anfang an begeistert von der Einfachheit und Effektivität dieser Technik! Ich bin sehr froh darüber, dass ich diesen Schritt gemacht habe und könnte mir ein Leben ohne Bowen nicht mehr vorstellen!


Mein Partner und unsere Tochter stehen seit Anfang an hinter mir und genießen die Bowen Behandlungen ebenfalls sehr sie wie meine Klienten und auch ich bei den Kursen und Selbsterfahrungen!


Und so meldete ich dann im Februar 2019 das Gewerbe an und freue mich sehr, dass ich die Bowen Technik und die Breuss Massage anwenden darf! Die Dorn-Technik darf ich nicht anwenden, da sie den Physiotherapeuten vorbehalten ist. Das passt aber sehr gut für mich, da sie mir immer zu manipulativ war.


Ich freue mich immer wieder, wenn die Klienten mit einem Lächeln mein Wohlfühlstudio verlassen und bin dankbar für ihr Vertrauen!!


Zum Namen "La vie est belle":

"La vie est belle" ist Französisch und heißt "Das Leben ist schön"